Audit Market Access

Market Access Bereiche gehören zu den am stärksten wachsenden Bereichen in der Pharma- und Medizinproduktebranche. Die Unternehmen investieren erhebliche Ressourcen in den Auf- und Ausbau dieses strategisch wichtigen Unternehmensbereiches. Allerdings haben sie nur in etwa ein Gefühl, wie sachgerecht und effektiv ihr Investment ist. Das Spektrum reicht von der 1-Mann-Stabsabteilung bis zum breit aufgestellten Unternehmensbereich mit mehreren Hierarchieebenen und einem Innen- wie Außendienst. Über die nationale Ebene des Market Access hinaus gibt es bei größeren Unternehmen zumeist eine europäische und oft noch zusätzlich eine globale Funktion Market Access.

Über das Benchmarking und Scoring zum Market Access Bereich kann sich der Auftraggeber ein objektives Bild zu seiner unternehmensinternen Abteilung/Bereich verschaffen. Antworten auf die folgenden zentralen Fragen stehen im Mittelpunkt des Audit & Rating Market Access: Ist die Dimension richtig gewählt? Ist das Mitarbeitertableau adäquat? Stimmt die Budgethöhe? Verfügt man über die erforderlichen Skills und Kompetenzen? Ist man für die aktuelle Marktsituation hinreichend gut aufgestellt oder bestehen bereits heute Lücken in der quantitativen und oder qualitativen Dimension des Market Access Bereiches? Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit der Abteilung? Was muss verändert oder angepasst werden, um erfolgreich die nächsten 5 Jahre zu meistern? Was will man im Unternehmen inhouse bearbeiten und was ist man bereit, an externe Dienstleister outzusourcen?

Die vier Module des Benchmarking und Scoring zum Market Access können einzeln oder komplett bei den Klienten durchgeführt werden. Als so genannte stand alone Module sind vor allem Modul I und Modul IV einzusetzen.

EPC Healthcare GmbH | © 2016 | Impressum