Anträge von A bis Z

NUB-, OPS-, ICD-, DRG-, EBM- und Hilfsmittelverzeichnis-Anträge, usf…

Unterhalb der Gesetze  herrschen die Bedingungen der Regulierungsinstitutionen. Der Gesetzgeber hat diese Aufgaben hoheitlich an die entsprechenden Institutionen übertragen. Folglich hat man es im ambulanten und im stationären Sektor mit jeweils spezifischen regulatorischen Anforderungen und Prozessen zu tun, wenn man eine Erstattung für seine Produkte erreichen will.

Die Anträge sind zum Teil gleich für Arzneimittel und Medizinprodukte und zum Teil völlig unterschiedlich. Für fast alle Anträge gibt es offizielle Formulare und ein in etwa geregeltes Antragsverfahren. Dennoch gibt es genügend Spielräume, um Anträge erfolgreich zu gestalten. Nachfolgend wichtige Anträge:

  • Antrag auf Aufnahme in das Hilfsmittelverzeichnis § 139 SGB V
  • Antrag auf ein Institutskennzeichen
  • Antrag zur CE Zertifizierung
  • Antrag zur Aufnahme eines verordnungsfähigen Medizinproduktes in die Anlage V der Arzneimittelrichtlinie
  • Beratungsantrag beim G-BA (§§ 135 & § 137 SGB V)
  • DRG-Antrag
  • EBM-Antrag
  • ICD-Antrag
  • NUB-Antrag
  • OPS-Antrag
  • PZN-Antrag

Die EPC HealthCare unterstützt sie bei der Konzeption eines erfolgversprechenden Antrags. Wir tragen Sorge für die form- und fristgerechte Einreichung und übernehmen für Sie das Monitoring des Antrags bis zur Entscheidung durch die zuständigen Institutionen.

Anträge

EPC Healthcare GmbH | © 2016 | Impressum